Schnellanfrage

 

Schloss Tirol und die Burgen in Meran

Burggrafenamt- Land der Burgen und Schlösser
Die Spuren des Mittelalters sind im Meraner Land allgegenwärtig. Davon zeugt nicht nur der herkömmliche Name Burggrafenamt. Neben den Burgendörfern im Mittelgebirge, Tisens und Prissian, weisen auch Lana, Schenna, Dorf Tirol oder Marling prächtige Schlösser, Ansitze und Sommerresidenzen aus 10 Jahrhunderten auf. Die ältesten Ansitze datieren bis ins frühe Mittelalter zurück, die letzten Prachtschlösser auf die Epoche des Spätbarock. Ganz Südtirol weist über 400 Burgen, Schlösser und Ruinen auf und wird damit zur burgenreichsten Region Europas. Landesweit werden über zwei Millionen Kulturgüter erfasst. Zu den bedeutendsten Burgen im Meraner Land gehören Schloss Tirol aus dem 11./12. Jh., welches dem Land Tirol seinen Namen gab und heute Sitz des Museums für Landesgeschichte ist, sowie Schloss Lebenberg und Schloss Schenna, das um 1350 erbaut und 1844 von Erzherzog Johann erworben wurde.

Schloss Tirol
Das Schloss Tirol spielt die wichtigste Rolle in der lokalen und Landesgeschichte, denn es und seine Besitzer repräsentieren durch fast ein Jahrtausend das Land; es ist das bedeutenste Schloss in Südtirol und überhaupt Tirols, und - das steht fest - das ganze Land hat von der edlen Familie derer von Tirol den Namen erhalten.
Dieses mächtige Schloss überragt den Meraner Talkessel und den Zugang zum Vinschgau und liegt somit von einem strategischen Standpunkt aus in einer ausgezeichneten Lage, um die Eingänge zum Etschtal, zum Vinschgau und den ganzen Meraner Talkessel zu überwachen. Es ist das Stammschloss der Landesfürsten Tirols.

Heute hat die Landesregierung darin ein geschichtliches Museum eröffnet, das fortlaufend sehenswerte Ausstellungen beherbergt (Museum für Kultur- und Landesgeschichte). Es werden kulutrelle Veranstaltungen organisiert, wie Lesungen, Soireen und historische Feste.

 Öffnungszeiten Museum
vom 13. März bis 8. Dezember 2015
täglich außer Montag von 10 – 17 Uhr
im August 10 – 18 Uhr
Tägliche Führungen um 10.15 Uhr und um 14.00 Uhr.


Teilen & Drucken:

Hotel Bewertung

OK

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift